Staubkind

Running Order Slot:

Eine Mixtur aus energiegeladenem Rock und deutschen, emotionalen Texten – das könnte das Ziel gewesen sein, das Louis Manke sich im Herbst 2003 setzte – und STAUBKIND ist das, was aus dieser Grundidee schließlich entstanden ist.
Mit der Single „Keine Sonne“ und dem darauffolgenden Debüt-Album „Traumfänger“ verschafftesich die Band im Frühjahr 2004 erstmals Gehör. Rocksongs, irgendwo zwischen Melancholie und Schwermut, gepaart mit der Mixtur aus harten Gitarren und eingängiger Melodik, nicht zuletzt geprägt durch die einprägsame Stimme Louis‘, beschreiben seitdem das, was STAUBKIND ausmacht.
Dabei stand von Beginn an vor allem die Live-Präsenz im Vordergrund. Bei Touren und Festival-Auftritten, u.a. bei der Nocturnal Culture Night 2008, zeigt sich auf der Bühne, was STAUBKIND ausmacht. Ein energiegeladener Rocksound, der sowohl ruhige, als auch temporeiche Momente verträgt, unaufhaltsam nach vorne und ins Ohr geht und das Publikum im Sturm erobert. Allem voran die Live-Präsenz von Louis Manke selbst, aber auch die der Musiker Rico Meerheim, Sebastian Scheibe und Friedemann Mäthger, sowie deren Zusammenspiel als Band machen den hohen Reiz der Live-Konzerte aus. So konnte die Band im Laufe der Jahre viele Sympathien und Fans gewinnen, die über die Jahre eine ganz besondere Live-Stimmung zauberten.

2009 stand vor allem im Zeichen des Band-Jubiläums. Es galt 5 Jahre STAUBKIND zu feiern. Aus diesem Anlass fand am 10. Oktober 2009 ein besonderes Fan-Konzert im Berliner K 17 statt.

2010/2011 sollten für Louis Manke die Arbeiten an Album Nummer 3 im Mittelpunkt stehen. Einzelne Festival-Auftritte sowie die Zusammenarbeit mit Megaherz für deren Best of „Loblieder“ in Gestalt der Piano-Version des „5. März“ sorgten für Highlights für die stetig wachsende Fanbase und boten gleichzeitig Gelegenheit, Ideen und Einflüsse zu sammeln für den neuen Longplayer, der noch 2011 erscheinen soll.

In diesem Sinne freuen sich Louis und seine Band bereits jetzt auf die Reaktionen der Fans, die in diesem Jahr unter anderem beim NCN erneut die Chance zum Live-Wiedersehen haben werden.

Zurück zur Übersicht