Placebo Effect

Running Order Slot:

Tag: 06.09.2019

Bühne: 4. Bühne - Weidenbogenbühne

Zurück zur Übersicht
Placebo Effect

Biography

Mit Placebo Effect betritt ein Urgestein des Dark-Electro die NCN-Bühne. Denn bereits im März 1989 riefen Achim Windel, Axel Machens und Christoph Kunze das Projekt ins Leben. Alle drei brachten ihre eigenen Ideen, beeinflusst durch unterschiedliche Musikstile und Vorlieben, in die Band ein. Wer allerdings nach einem aktuellen Album der Gruppe sucht, muss ein paar Jahre in die Vergangenheit gehen. Bereits 1994 war mit Manipulated Mind Control ihr drittes Album erschienen - bis dato auch das letzte größere Schaffenswerk. Nach eigenen Angaben arbeitet die Band an einem neuen Album, beim Release-Datum hält man sich aber weiterhin bedeckt. Wer auf dunklen und analogen Synthie-Sound steht, ist bei Placebo Effect vor der Bühne gut aufgehoben. Denn ihre Klänge unterliegen dem Einfluss von Skinny Puppy, Nitzer Ebb, Depeche Mode und auch diverser Filmmusik aus Horrorstreifen. Auch auf der Bühne kann man ein besonderes Programm erwarten, sollte die Band an alte “Gewohnheiten“ anknüpfen.

Discography

  • 1992 - Galleries Of Pain
  • 1994 - Manipulated Mind Control
  • 2011 - Gargoyles & Galleries
  • 2017 - Past & Present

Videos