32 Crash

Running Order Slot:

32CRASH – Hinter dem seltsam anmutenden Namen[nbsp] verbirgt sich eine wahre Spezialeinheit der elektronischen Superkräfte.Das Trio ist niemand anderes als Jean-Luc De Meyer (FRONT 242), Len Lemeire (IMPLANT) und Jan D’Hooge (VIVE LA FETE) – klingt doch ganz appetitanregend, oder?
Die genannten gestandenen drei Herren haben sich zu einer Kooperation entschlossen und uns bereits mit ihren ersten Veröffentlichungen, der EP „Humanity“ sowie dem Album „Weird News From An Uncertain Future“ (beides 2007), klargemacht, wer hier die elektronischen Hosen anhat.
Davon konnten sich auch die Gäste des NCN 4 im Jahre 2009 überzeugen, als die Belgier das Festivalgeschehen auf der kleinen Bühne mit einem großartigen Auftritt beendeten. Die mächtige Aura, die Stimme und die Science Fiction-Geschichten des Herrn De Meyer wirkten sichtlich beeindruckend auf das Publikum, welches vor der kleinen Bühne eine Party feierte.
Gut vier Jahre nach „Weird News From An Uncertain Future“ haben 32Crash ein neues Album fertiggestellt, dessen Titel „Y2112Y“ lautet. Jean-Luc, Len und Jan haben dafür nicht weniger als 20 Songs produziert, die auf der regulären CD-Edition enthalten sein werden. Stilistisch ist die Rede von „newschoolretro“, was alles Mögliche bedeuten kann, vermutlich aber nicht weit entfernt vom Sound der ersten beiden Veröffentlichungen liegt. An einer limitierten Edition mit 18 weiteren Tracks, allesamt Neuinterpretationen von der Band selbst, arbeitet das Label Alfa Matrix außerdem. Der Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, als Zeitraum wird jedoch der Herbst genannt.
Wie die Band bereits bekannt gab, werden viele der neuen Songs im Set des 32Crash-Konzertes bei der Nocturnal Culture Night im Deutzen enthalten sein. Wir freuen uns sehr darauf.

Zurück zur Übersicht