Die Parkbühne

Was 2007 als niedliche kleine Bühne begann, erreichte 2015 nochmals eine neue Dimension. Eine Bühne komplett von drei Seiten eingeschlossen von Bäumen (wo jeder freie Zentimeter für Bühnengröße genutzt wird), entwickelte über die Jahre hinweg, ihren ganz eigenen Charme.Wo im Jahr 2007 noch eine Bühnengröße von 4 x 3 m war, stehen jetzt insgesamt 8 x 7 m Bühnenfläche, sowie ein dem Platz vor der Bühne angepasstes Beschallungssystem, zur Verfügung.

2007 starteten dort Mono Inc. in der heutigen Besetzung ihre Wahnsinnskarriere.
Ausserdem haben in den Anfangsjahren der Nocturnal – Culture – Night, Bands wie Fixmer/McCarthy, Staubkind, Agonoize, 32 Crash, The Klinik und z.B. Haujobb, den Asphalt vor der Bühne förmlich zum schmelzen gebracht. Das Highlight jedoch haben im Jahr 2014 Klangstabil geschafft, als 1700 tanzwütige Gäste, die Band fanatisch abgefeiert haben. Aufgrund dieses enormen Zuspruchs und der Erschaffung einer neuen weiteren großen Bühne (Weidenbogenbühne) konnten wir Euch erstmals 2016 ein neu gestaltetes Musikprogramm auf dieser Bühne präsentieren.

2016 wurde die Parkbühne somit erstmals zur „Heimat“ für Synth/Cold -Wave, Minimal und Post Punk. Und eure musikalische Offenheit und Begeisterung für diese Bühne hat uns 2016 gezeigt, dass wir damit ein weiteres Mal, euren vielseitigen Musikgeschmack getroffen haben.

 

2016-Agent-Side-Grinder

NCN 2016 – Agent Side Grinder

2015-Dismanteld

NCN 2015 – Disamteld

2014-Klangstabil

NCN 2014 – Klangstabil

2013-Haujobb

NCN 2013 – Haujobb

2012-Agonoize

NCN 2012 – Agonoize

2011-Staubkind

NCN 2011 – Staubkind

NCN 2009 – 32 Crash

NCN 2008 – Staubkind

NCN 2007 – Mono Inc.