Sixth June

Sixth June

Running Order Slot:

Tag: 05.09.2015

Zeit: 19.00 Uhr

Bühne: Weidenbogenbühne

Sixth June

Die Ursprünge der Berliner Dark Synthie-Pop-Band Sixth June liegen eigentlich in Belgrad. Dort wurde die Band im Jahr 2007 von Laslo Antal (Musiker, bildender Künstler) und Lidija Andonov (Sängerin, Schauspielerin) gegründet. 2010 zogen sie nach Berlin, veröffentlichten ihr erstes Album „Everytime“ und traten beim BIMfest in Antwerpen auf.
Melancholisch-dunkel, aber eingängig und durchaus tanzbar sind die rein synthetischen Klangwelten von Sixth June. Die Wurzeln und Inspirationen liegen unüberhörbar in den 80er Jahren: The Cure, Depeche Mode, Dead Can Dance, Bauhaus, Death in June, Joy Division sind maßgebliche Einflüsse.
Live agiert Laslo Antal dezent im Hintergrund an den Reglern, während Sängerin Lidija Andonov ganz im Mittelpunkt des Geschehens steht.
Wer übrigens hinter dem Namen „Sixth June“ philosophische Bedeutungen vermutet, muss enttäuscht werden. Der Bandname geht auf das Geburtsdatum Laslos zurück. Aber er klingt einfach gut.