Seelennacht

Seelennacht

Running Order Slot:

Bühne: 1. Bühne - Amphibühne

Seelennacht

Biography

Seelennacht – das ist elektronische Musik mit Tiefgang, Stil und Esprit. Der ausgefeilte, eingängige Sound fasziniert in Verbindung mit der außergewöhnlich sonoren Gesangsstimme von der ersten Sekunde an. Sänger und Songschreiber Marc Ziegler schreibt zudem alle Texte und Kompositionen selbst und gründete das Projekt im Jahre 2008. Eingängige Melodien, tiefgründige Lyrik, tanzbare Rhythmen und künstlerischer Anspruch im elektronischen Gewand, bestimmen Seelennacht und formen ein Klangerlebnis der besonderen Art. Kraftvolle Clubsongs treffen auf schmeichelhafte Balladen und ohrwurmlastige Synthiepop-Songs. Dabei weiß die charaktervolle Stimme des Künstlers den Hörer stets auf charismatische Art und Weise in seinen Bann zu ziehen. Grundlegend geprägt durch visionäre Autoren wie Jules Verne und H.G. Wells, entspricht das Projekt dem Leitbild des Steampunk. Die Sehnsucht und Träume jedes Einzelnen sind hierbei genauso essenziell inhaltliche Gesichtspunkte wie die Themen: Aufbruch, Neuanfang, Romantik und Selbstreflexion. Ein intensives Klangerlebnis, welches man nicht mehr aus dem Ohr bekommt. Seelennacht vereint alle diese Elemente mit dem Geist der industriellen Revolution und der deutschen Romantik. Elektronische Musik mit Tiefgang, Stil und Eigenständigkeit. Verfeinert wird diese Melange durch den Bassgesang von Frontmann und Songschreiber Marc Ziegler, der auch immer wieder durch rauchige und rockige Nuancen erweitert wird. Der elektronisch-melancholische Sound, oft episch harmonisch, mal brachial, mal minimaler, mal warm, mal kalt, führt dich in die Tiefe deiner Seele.

Discography

 

  • 2010 - In der Ferne
  • 2013 - Zeitenwende
  • 2014 - Gaslichtromantik
  • 2016 - Lebenlinien
 

Videos