Me The Tiger

Me The Tiger

Running Order Slot:

Bühne: 4.Bühne - Weidenbogenbühne

Me The Tiger

Biography

Im Frühling 2012 wurde in Falun in Schweden ein neuer Stern geboren: Me The Tiger. Im September 2015 wurde ihr Debütalbum über das deutsche Electro-Label Repo Records veröffentlicht. Besonders die Messages des Electro-Trios um Sängerin und Synth-Spielerin Gabriella Aström spielen eine sehr wichtige Rolle. In einer Zeit, in der der Individualismus gedeiht, will die Band die Solidaritätswerte hervorheben und zu einer besseren und freundlicheren Gesellschaft beitragen. Das Verlangen nach einer besseren Welt steht hier ganz oben auf der Liste. Soll man Met he Tiger mit ein paar einfachen Worten beschreiben, dann so: Großspurig, riesige Emotionen, bezaubernd, mitreißend und faszinierend, großartige Elektronik, guter Bass und eine wahnsinnig intensive Stimme von Gabriella. Das Sehnen nach einer besseren Welt, Menschlichkeit, Liebe, Tiefgang, Trueness – einfach alles, was man an menschlichem immer mehr vermisst. Mit den Schweden bekommt man allerfeinste Indie-Elektronik der absoluten Oberklasse auf die Ohren. Diese riesigen Emotionen, diese geballte Liebe zu jedem einzelnen kleinen Detail der Songs, diese Großspurigkeit, diese Kunstfertigkeit jedes einzelnen Mitglied an seinem Element – hier wird einiges geboten und das noch recht junge Trio hat etliches drauf. Die Band produziert einen elektronisch treibenden Sound, voller Energie und Melancholie. Der herausragende Fokus liegt dabei ganz besonders auf den starken Refrains. Me The Tiger repräsentieren eine neue Generation elektronischer Musik, sie sind ein frischer Wind in der festgefahrenen elektronischen Musik-Szene.

Discography

  • 2013 - Me The Tiger
  • 2015 - Vitriolic

Videos