Hearts Of Black Science

Hearts Of Black Science

Running Order Slot:

Bühne: 2.Bühne - Parkbühne

Hearts Of Black Science

Biography

Hearts of Black Science wurde im November 2005 von zwei Kindheitsfreunden gegründet: Daniel Änghede und Tomas Almgren. Hearts of Black Science ist ein schwedisches musikalisches Duo aus Göteborg, bekannt für die Schaffung von dunklen Synthypop gemischt mit Shoegazing, Goth und New Wave.  Die Band sagt, ihr Fokus liegt auf Melodien und dunklen Texten. Der Name Hearts of Black Science kann abgeleitet werden aus der Alchimie, die Gold aus Materialien oder in ihrem Fall Musik aus verschiedenen Stilen schafft. Bereits mit ihrem in 2007 erschienenen Albumdebüt The Ghost You Left Behind, spielte sich das schwedische Duo Hearst of Black Science in die Pole-Positionen der internationalen Indieszene. Seitdem erschienen von Sänger und Gitarrist Daniel Änghede und Keyboarder Tomas Almgren neben diversen Singles und EPs noch zwei weitere Longplayer. Auf ihrem aktuellen Longplayer Signal aus 2015 präsentiert das Duo einen dunkel brodelnden und zudem höchst hitverdächtigen Mix aus Synth- / Wave-Pop, Electro und Shoegazing. Diesen kann man als sehr schwelgerische Musik bezeichnen, der durch dichte, aber melodische, extrem mehrstimmige Gitarrenwände gekennzeichnet ist, die mit Hilfe elektronischer Effektgeräte und Synthesizer erzeugt werden. Kompositionen dieser Art wechseln sich häufig mit ruhigeren Passagen ab, bei denen weniger auf Verzerrungen als auf Hall-, Flanger- und Feedback-Effekte zurückgegriffen wird.

Discography

  • 2007 The Ghost You Left Behind
  • 2009 The Star In The Lake
  • 2015 Signal

Videos