Future Trail

Running Order Slot:

Im Jahr 2001 lernten sich der Musiker René und die Mitglieder von davaNtage kennen. Die ungenutzten Texte, welche für davaNtage zu ruhig oder zu unpolitisch waren, passten perfekt auf seine Demos. Da entstand die Idee, dass Mel, welche bislang schon diverse Songs für davaNtage sang, den Songs ihre Stimme geben könnte. Future Trail war geboren.
Innerhalb der nächsten Wochen waren schon die ersten 3 Titel eingesungen. René verfasste 2001/02 ca. 20 Songs, die bis zu ihrer Veröffentlichung im Mai 2004 allesamt mehrfach überarbeitet wurden, um nach 3 Jahren harter Arbeit am Ende 12 Tracks auf dem Debut-Album „Big Sky Horizon“ zu vereinen. Die Songs sind atmosphärisch-dicht, elektronisch-düster und eindringlich, jedoch keineswegs ruhig oder gar langsam. Besonders geprägt werden die Lyrics und Musik von Mels kühler und sauberer Stimme, sodass ein düsteres und dennoch technoides Gesamtwerk entstanden ist.
2009 gingen Future Trailmit “Breaking New Ground” in die 2. Runde. Sorgfältig arrangierte Songs, ausgefeilte Sounds und Melodien kennzeichnen die neue Scheibe. Mit gefühlvollen und vielseitigen Stücken wird hier ein weiteres Kapitel Elektro-Pop aufgeschlagen.
Für Leute, die auf der Suche nach Songs mit Wiedererkennungswert sind bzw. weibliche Vocals mögen, könnte Future Trail eine Band sein, des es wert ist entdeckt zu werden.