Forced To Mode

Running Order Slot:

The Devotional Tribute to Depeche Mode

Die Berliner Electrock/Indietronic-Formation FORCED MOVEMENT (u.a. Jury-Gewinner des Citroen-DS5-Musikwettbewerbs, mehrfacher Contest-Gewinner auf c-tube.de) gründete 2011 – auf eine sehr leidenschaftliche Bitte hin – das Depeche-Mode-Tribute-Projekt „FORCED TO MODE“.


Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein. FORCED TO MODE produzieren und präsentieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse, die die bisherigen Konzerte begeistert erleben durften, sowie die Videos der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache:

„… hier war nicht[nbsp]irgendeine Depeche-Mode-Cover-Band zugange: Ich hörte Leute sagen,[nbsp]diese Band sei beinahe besser als das Original gewesen …“ BODYSTYLER.DE



„… die beste Depeche-Mode-Cover-Band …“ DM-FANCLUB CHEMNITZ [&] DM-PARTY-TRIER

Vor allem die energetische Live-Performance, die „ganz-nah-am-Original-Stimme“ (DM-Fanclub Chemnitz) und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms einzigartig.
Die derzeitigen FORCED TO MODE-Konzerte orientieren sich stark am künstlerischen Höhepunkt Depeche Modes: der 1993er „Devotional“ Tour. Dieses wunderbare Ereignis feiert 2013 sein 20-jähriges Jubiläum. Ein Grund mehr, diese furiose Show, dieses perfekte Klangerlebnis und die grandiosen Arrangements noch einmal leidenschaftlich und hingebungsvoll „auferstehen“ zu lassen.