Evi Vine

Evi Vine

Running Order Slot:

Tag: 08.09.2018

Bühne: 3. Bühne - Kulturbühne

Evi Vine

Biography

Hin und wieder entdeckt man eine dieser Stimmen, die einen nicht mehr los lassen. Die einen im Schlaf begleitet und die sofort wieder präsent ist sobald man morgens die Augen aufschlägt. Deren Suchtpotenzial so fordernd ist, dass man ohne sie keinen Sinn mehr sieht. Wenn Evi Vine aus London ihre Stimme erhebt, will man sich ihr hingeben, sich in ihr verlieren – bedingungslos zieht sie einen in ihren Bann. Verzaubert, berührt, trifft mitten ins Herz. Man kann nicht anders, als ihr folgen. Aufgewachsen in England und Kanada, fängt Evi Vine schon früh an, ihre Gedanken in lyrischen Texten zu sammeln. Die musikalische Familie bietet dafür den passenden Rahmen und bietet die nötige Freiheit, ihr Talent zu fördern. Sie schlägt sich durch mit Gelegenheitsjobs, versucht in den USA eine Zeit lang ihr Glück, bis sie in London ihr musikalisches Zelt aufschlägt. . Ihr Debüt „And so the morning comes“ klingt nach Underground-Gothic-Folk, Dark-Pop-Wave oder besser, wie das unfassbar tiefgründige Universum einer jungen Künstlerin zwischen Selbstzweifel und Selbstbewusstsein. Symbolkräftig, einzigartig und doch nachvollziehbar. Evi Vines entrückter Gesang schwebt über flirrenden Gitarrenriffs. Harfe und Cello setzen betörende Akzente. Irgendwo zwischen Leonard Cohen und den Cocteau Twins. Eine Platte zum Tagträumen. Eine Anleitung zur Alltagsflucht. “And so the morning comes” weckt unerkannte Sehnsüchte. Stimmt nachdenklich und schafft zuweilen eine verletzliche Intimität...

Discography

  • 2011 - ... And So The Morning Comes
  • 2015 - Give Your HeartTo The Hawks

Videos