Die Kammer

Running Order Slot:

Marcus Testory (der Mann hinter dem Kammerorchester CHAMBER) und Matthias Ambré (ex-Gitarrist und Produzent der Band ASP), die schon in der Vergangenheit erfolgreich zusammen arbeiteten, wandeln seit Ende 2011 unter dem Namen »Die KAMMER« wieder auf gemeinsamen musikalischen Pfaden. Der Name des Projekts soll zum einen Referenz an die Formation Chamber L’Orchestre De Chambre Noir sein, deren akustische Tradition sie fortführen möchten, wurde aber auch gewählt, da die KAMMER für beide ein neues und bleibendes Zuhause sein soll – ein heimeliger Ort, an dem gemeinsam ehrliche Musik gemacht wird.
Die alten Weggefährten besinnen sich bei ihrem Neubeginn zurück auf das, was sie beide so vortrefflich beherrschen: auf handgemachte Songs, in bewährter Singer-Songwriter-Tradition. Mal melancholisch und morbide, mal sarkastisch, mal mit augenzwinkerndem Charme dargebracht. Lieder, die Geschichten aus dem Leben erzählen, Lieder von feinen Gefühlen und großen Visionen, ganz ohne aufgeblasene Emotionen, überzogenen Pathos und Entertainment-Brimborium.
Die Musik, die aus der KAMMER ertönt, ist rein akustisch und kommt ganz ohne synthetisch erzeugte Instrumente aus. Ein versiertes fünfköpfiges KAMMERorchester aus Cello, Viola, Violine, Tuba und Minimal Drums unterstützt Ambré und Testory mit leisen und lauten Tönen und schafft ein einzigartiges Klangbild. Eine magische Atmosphäre, die nicht nur zum Zuhören und Träumen, sondern auch zum Mitsingen und Tanzen einlädt.
Nach dem großen Erfolg ihrer Debüt-Single »The Orphanage« startet die KAMMER mit ihrem ersten Album »The Seeming and the Real« in die »Season I«. Zwölf akustisch einzigartig inszenierte Songs über das Thema »Schein und Sein«, schaffen mit Leichtigkeit den Spagat zwischen musikalisch scheinbar völlig artfremden Genres. Irgendwo zwischen Folk und Wienerlied, zwischen Grunge und Hochklassik hat sich die KAMMER ihr kleines neues Zuhause erbaut.

arcus uns Matze abermals im Studio-Exil um an Ihrem Nachfolgewerk zu „The Orphanage“ zu arbeite.